Initiativkreis Asyl Linnich

 
Initiativkreis Asyl Linnich
c/o Freiwilligen-Zentrum Jülich
52428 Jülich, Merkatorstr. 31
Nordrhein-Westfalen
Kontakt:
02461-622 6400
info@fwz-juelich.de
 
Sprechzeiten:
Kontakt per Mail erbeten.


 

Am 22. 4. 2015 trafen sich auf Einladung des Bürgermeisters Wolfgang Witkopp im Rahmen einer Informationsveranstaltung zum Thema ´Asyl in unserer Stadt´ interessierte Bürger, Vertreter der Kirchen, Parteien, Sozialverbände etc., die an einer Aktivierung des früheren "Arbeitskreises Asyl" interessiert sind. Die an einer aktiven Mitarbeit Interessierten trugen sich in eine Liste ein und benannten eine zunächst achtköpfige Steuerungsgruppe. Aufgabe der Steuerungsgruppe ist es, bürgerschaftliche Hilfe für die Asylbewerber/Flüchtlinge in unserer Stadt zu organisieren.

Ab Juli 2016 arbeitet der "Initiativkreis Asyl Linnich" auch mit der "Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUe)" in der ehemaligen Polizeischule Linnich zusammen.