Freinet Online
64342 Burkhardtstraße 24
Seeheim-JugenheimGermany

Tel: +49 6257 - 5037290
.

Freinet-Online und die Flüchtlingshilfe

Freinet bietet interessante Tools, mit denen Zeit- und Sachspendengesuche veröffentlicht werden können. Gleichzeitig können sich Menschen, die helfen wollen, registrieren und dabei angeben, ob Sie zu einer Zeit- und/oder Sachspende bereit sind.

Die Features im Überblick:

  • In einem angepassten Freinet-Account können die Zeit- und Sachspenden im Modul "Angebote" verwaltet werden.
  • Die Veröffentlichung geschieht - wie gewohnt - über Iframes, wobei verschiedene Gemeinschaftsunterkünfte (GU) getrennt verwaltet werden können.
  • Für jedes Angebot kann angegeben werden, ob es sich um ein Zeitspenden- oder Sachspendegesuch handelt.
    (Diese Angebote können zudem in getrennten Iframes veröffentlicht werden)
  • Im Iframe hat jede Angebot-Detailansicht einen Link "Hier möchte ich mich engagieren", mit dem sich freiwillige Zeit- und Sachspender_innen direkt registrieren können
  • Sollte unter den veröffentlichten Gesuchen nichts passendes dabei sein, kann sich der/die Besucher_in frei registrieren, um eigene Zeitspenden- oder Sachspendenangebote einzureichen.
     

Gibt es in Ihrer Nähe auch Flüchtlingsunterkünfte?
Steigen Sie mit Ihrer Freiwilligenagentur in die Hilfe ein und unterstützen Sie die Gemeinschaftsunterkünfte in Ihrer Nähe - mit Unterstützung von Freinet. Sofern Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen. Ansprechpartner auf diesem Gebiet ist Herr Dr. Lachnit.


Netzwerke knüpfen & präsent sein

Gemeinsam mit Aktion Mensch und der bagfa haben wir eine Schnittstelle geschaffen, die es ermöglicht, die in Freinet eingepflegten Engagementangebote automatisiert zu einem der wichtigsten deutschen Freiwilligenportale zu schicken und dort immer aktuell zu präsentieren.

Profitieren Sie von den Vorteilen unserer Kooperation:

  • Werden Sie Netzwerkpartner von Aktion Mensch und nutzen Sie deren umfangreiche  Unterstützung! Mit Freinet sind SIe gut gerüstet und können sich problemlos um eine  Förderung durch Aktion Mensch bewerben.
  • Präsentieren Sie Ihre Engagementmöglichkeiten dort, wo engagierte Bürger sie suchen
  • Alles ohne zusätzlichen Aufwand! Einfach und automatisiert über eine sichere Schnittstelle.

  • Alle Daten werden von Ihnen in Freinet an zentraler Stelle gepflegt und stehen tagesaktuell auch bei Aktion Mensch oder in weiteren Portalen zur Verfügung.
  • Für jedes einzelne Engagementangebot entscheiden Sie selbst, ob es bei Aktion Mensch erscheinen soll.
  • Sie bestimmen, ob eine Kontaktaufnahme über Ihre Agentur erfolgt oder ob die Kontaktdaten der suchenden  Einrichtungen direkt veröffentlicht werden.

Medienbibliothek aufbauen

Verwalten Sie für jede Organisation eine eigene Mediensammlung, z.B. spannende Videos auf YouTube über ein Freiwilligenprojekt in Asien, oder die Flyer einer Schule als PDF-Dokumente, ein fetziges Interview als Audiodatei.  So bringen Sie spannende Informationen unter die Leute...

YouTube


Veranstaltungen mit Freinet veröffentlichen

Präsentieren Sie interessante Veranstaltungen und wichtige Termine in Ihrer Region!

Auf einfache Weise veröffentlichen Sie spannende Seminare, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Fortbildungsangebote punktgenau und immer aktuell. Alle Veranstaltungshinweise enthalten Angaben zu Inhalten, Zielgruppen, Terminen, Orten, Veranstaltern und Kosten.

Beispiele"Qualifiziert-Engagiert" oder eingebunden in ein Portal "Sachsen-Anhalt" .


Freinet für Selbsthilfe-Kontaktstellen

In Zusammenarbeit mit dem "Gesundheitstreffpunkt Mannheim" haben wir Freinet für den Bedarf von Selbsthilfekontaktstellen um zahlreiche Funktionen erweitert. Mit Freinet steht nun ein umfassendes Instrument zur Verfügung, dass dabei hilft, Betroffene mit passenden Initiativen und Selbsthilfegruppen in Kontakt zu bringen oder Gruppen in der Gründung zu unterstützen - ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung einer lebendigen Bürgergesellschaft! 


Freinet, Twitter und Facebook

Mit Freinet-Online nutzen Sie und optimal zur Veröffentlichung spannender Engagementmöglichkeiten.
Viele Menschen nutzen Soziale Netzwerke! Und Ihre Freiwilligen-Agentur ist dort vertreten, wo sich viele Menschen tummeln!
Was können Sie aus Freinet-online heraus tun::
1. News oder einfach kurze Mitteilungen mit Twitter schreiben &
2. Angebote in Facebook oder Twitter veröffentlichen.


Tipp: Verlinken Sie Ihren Twitteraccount auch auf der Homepage Ihrer Freiwilligenagentur, wie z.B.

- Twitter bei Wikipedia


Stadtseiten

Bilden Sie das soziale und kulturelle Leben Ihrer Stadt ab! Mit Freinet können Sie auf ganz einfache Weise spannende Projekte für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich machen, z.B. "Infonetz Magdeburg" oder "familienfreundliches Kassel" .


Bürger – gemeinsam gegen die Flut….

Bürgerschaftliches Engagement in Reinkultur! Tausende Freiwillige stemmen sich gegen die Fluten überlaufender Flüsse. Und wie geht´s weiter, wenn das Wasser abgeflossen ist? Wenn der ganze Schaden sichtbar wird?

Beispiel: Sachsen-Anhalt
Nachdem die Freiwilligenagenturen in Halle und Magdeburg schon während der Flut viele Hilfsaktionen organisiert und koordiniert haben, bereiten sie sich nun auf die Zeit danach vor. In Halle und Magdeburg können sich ehrenamtliche FluthelferInnen über die Freinet-Formulare für_Halle und für_Magdeburg registrieren und werden dann an die entsprechenden Einsatzstellen "vermittelt". Umgekehrt können auch "Einsätze" direkt dort angemeldet werden, sodass die Unterstützung dort ankommt, wo sie benötigt wird.

Die Vermittlung von Hilfsangeboten und Hilfegesuchen ist eine Kernkompetenz von Freiwilligenagenturen. Im "Normalbetrieb" wird jede Person individuell und ausführlich beraten - im persönlichen Gespräch, am Telefon und mit Hilfe des Internets. Die Flutkatastrophe hat uns kreativ werden lassen und einen weiteren Kommunikationsweg geöffnet: mittels SMS können Helfer nun auch blitzschnell und gezielt an die entsprechenden Einsatzstellen "vermittelt" werden.

Wir danken dem Unternehmen EventVoiceMedia, das sich spontan und völlig unkompliziert bereit erklärt hat, ihren SMS-Service kostenfrei zur Verfügung zu stellen! Somit können die Freiwilligenagenturen nun aus Freinet heraus die SMS direkt an die Fluthelfer senden!

 


Schulung_Einsteiger

ExternerMA

Stadtplan

Schulung_EAK

Tagung

 

 


nach oben