Freiwilligenzentrum engagierte hohe börde

 
Freiwilligenzentrum engagierte hohe börde
Siegweg 4
39167 Hohe Börde
Sachsen-Anhalt
Kontakt:
039 204/ 781 – 502
freiwilliginhb@gmx.de

 
Sprechzeiten:
Sprechstunde immer donnerstags 17-18.30 Uhr im Freiwilligenbüro, OT Irxleben, Siegweg 4 (Zimmer 26, 2. Etage)
Jederzeit sind persönliche Termine nach Vereinbarung unter 039204-781502 möglich.


 

Das Freiwilligen-Büro des FWZ ist eine Anlaufstelle für Vereine und Bürger mit Ideen. Wir helfen Menschen, die sich für mehr Gemeinschaft und Lebensqualität in der Gemeinde Hohe Börde einsetzen. Wir vernetzen, vermitteln, qualifizieren und helfen bei der Umsetzung neuer Ideen und Projekte.
Bei uns kann Jeder mitwirken, ganz gleich welcher Herkunft, Religion oder Hautfarbe. Wir stehen für eine weltoffene Nachbarschaft, für eine lokale Willkommenskultur und begleiten Freiwillige in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Wir sind größtenteils Freiwillige, die etwas bewegen und in ihren  Dörfern mitgestalten wollen.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die selbst etwas in ihrem Lebensumfeld verbessern möchten – an Menschen, die Spaß daran haben, in Gemeinschaft  etwas Sinnvolles für sich und andere zu tun.

Wir haben Spaß am Miteinander, am Umgang mit Menschen, möchten deren Initiative fördern. Wir wollen Grenzen zwischen Menschen, Vereinen, Dörfern überwinden. Ohne das Mitwirken der Bürger bleibt eine Gesellschaft, bleibt das Zusammenleben blutleer. Demokratie heißt Mitbestimmung und Mitwirkung, dafür wollen wir eine unterstützende Plattform sein.

Wir setzen bei den Bedarfen der Bürger, der Gruppen und der Vereine an und bieten diesen unsere Unterstützung an. Wir beraten engagementbereite Bürgerinnen und Bürger in allen Fragen gemeinnütziger Tätigkeiten in den Bereichen der Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Völkerverständigung und Entwicklungshilfe, Umweltschutz sowie Wohlfahrts- und Jugendpflege und Sport.

Unsere Gesellschaft und ihre Probleme werden immer vielfältiger und komplexer. Zukunftsfähige Lösungen dafür lassen sich nur im erfolgreichen Zusammenspiel von Wirtschaft, Politik/Kommunalverwaltung und Zivilgesellschaft entwickeln und umsetzen. 
Mit unserem Freiwilligenzentrum möchten wir diese Zusammenarbeit ermöglichen und fördern.

Wir machen engagierte Projekte in der Öffentlichkeit bekannt, werben um  Mitstreiter und materielle Unterstützung für Bürgerprojekte, laden auf Wunsch  Referenten für Fortbildungen ein, stellen Kontakt zur Gemeinde und Unternehmen und zu anderen Ehrenamtlichen und Freiwilligen her.