Freinet Online
64342 Burkhardtstraße 24
Seeheim-JugenheimGermany

Tel: +49 6257 - 5037290
.

Freiwilligenbörse Rheine

 
Freiwilligenbörse Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Nordrhein-Westfalen
Kontakt:
05971 9548-774
engagement@rheine.de
 
Aktuelle Engagement-Angebote:
6281
Das Tageszentrum sucht einfühlsame Personen, die donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr mit einer ...
Ehrenamt,volunteers
28564
Caritas Tageszentrum sucht Ehrenamtliche für die Kochgruppe Das Tageszentrum (TAZE) des ...
Ehrenamt,volunteers
51372
Der Anglersportverein Rheine e.V. wurde 1964 gegründet und hat zurzeit ca. 1000 Mitglieder, ...
Ehrenamt,volunteers
206283
Bei dem Projekt handelt es sich um ein Suppenangebot im Begegnungszentrum Mitte51 im Stadtteil ...
Ehrenamt,volunteers
205707
Die Pflegeeinrichtung DOREAFamilie Rheine (ehem. Coldinne-Stift) bietet älteren oder ...
Ehrenamt,volunteers
weitere Engagement-Angebote finden Sie hier
 

Im Oktober 2005 wurde bei der Stadtverwaltung Rheine eine Fachstelle für Bürgerengagement eingerichtet. Mittlerweile fungiert diese Stelle als unabhängiges, trägerübergreifendes Kontakt-, Beratungs- und Förderbüro für das Bürgerengagement in Rheine. Um eine Infrastruktur zur Unterstützung des Engagements zu schaffen, sind Service und Dienstleistung, d. h. ansprechbar sein, beraten, unterstützen, Öffentlichkeit herstellen, eine wesentliche Säule der Arbeit.

Die Freiwilligenbörse Rheine wurde von der Fachstelle Bürgerengagement der Stadt Rheine initiiert und ist Teil des Aufgabenspektrums der Stelle. Die Freiwilligenbörse vermittelt freiwillige, ehrenamtliche Tätigkeiten an interessierte Personen. Unterstützt wird die Freiwilligenbörse durch wöchentliche Veröffentlichungen in der örtlichen Tageszeitung, der Münsterländischen Volkszeitung (Verlag Altmeppen).

Die Freiwilligenbörse Rheine ist ausdrücklich keine Vermittlungsstelle für unbezahlte Arbeitskräfte. Freiwillige, ehrenamtliche Arbeit kann und darf bezahlte Arbeit nicht ersetzen oder in Konkurrenz dazu treten.

 

News im Web zum Thema "Freiwilligenbörse Rheine":